TSV Reichenbach sichert sich die Dienste von Leon Osmanović

Der TSV Reichenbach verstärkt sich in der kommenden Saison mit Leon Osmanović vom Südwest-Landesligisten FC Bienwald Kandel. Der 22-jährige Offensivallrounder begann das Fußballspielen beim FC Alemannia Eggenstein. Anschließend absolvierte er im Jugendbereich die Stationen TSG 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen und Wormatia Worms. Den Einstieg in den Seniorenbereich machte er beim FC Germania Friedrichstal. Zu Beginn der Saison 2018/2019 wechselte er zum Pfälzer Landesligisten FC Bienwald Kandel.

Seine persönlichen Ziele mit dem TSV formuliert er folgendermaßen: „Ich möchte mit der Mannschaft einen guten Start in die Saison hinlegen, um um den Aufstieg mitspielen zu können. Mein Anspruch ist es, jedes Spiel gewinnen zu wollen und dabei der Mannschaft mit Toren und Vorlagen helfen.“

Mit der Verpflichtung von Leon Osmanović ist es den Verantwortlichen des TSV Reichenbach gelungen, einen Wunschspieler von Trainer Tim Kappler zu verpflichten, der diesen aus der gemeinsamen Zeit beim FC Germania Friedrichstal kennt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.