Das erste Behindertensportfest beim TSV Reichenbach fand 1987 statt. In den Anfängen wurden über 100 Einladungen an verschiedene Behinderteneinrichtungen verschickt. Die zunehmende Beliebtheit dieses sportlichen Wettkampfs zeigte sich in der steigenden Teilnehmerzahl. Über 120 Athleten waren in diesen Jahren keine Seltenheit. Im Laufe der Jahre fiel die Teilnehmerzahl merklich ab, was wohl damit zusammenhängen mach, dass auch bei jüngeren Behinderten eine Interessensverlagerung stattfindet.

Seit 1995 finden die Behinderten-Wettkämpfe in Verbindung mit dem seit 1989 ausgerichteten Waldbronner Schüler- und Jugendsportfest statt. Diese Regelung kommt bei allen gut an, denn der Behindertensport wird so in den allgemeinen Ablauf eines Leichtathletiksportfestes integriert. Dieses Zusammenwirken ist für  alle eine Bereicherung und wir werden diese Integrationsarbeit auch in den kommenden Jahren fortsetzen.

Deshalb findet jedes Jahr am Himmelfahrtstag im Stadion in Waldbronn das große Schüler- und Behindertensportfest des TSV 05 Reichenbach statt.

Das 30. Schüler- und 32. Behindertensportfest fand am 30. Mai 2019 statt.

Mit rund 1.200 Mitgliedern ist der TSV Reichenbach der größte Waldbronner Verein. In 22 Fußballmannschaften, der Leichtathletik- Abteilung und der Turnabteilung sind unter anderem über 600 Jugendliche unter 18 Jahren sportlich aktiv.

Kontakt
TSV 05 Reichenbach e.V.
Stuttgarter Str. 93
76337 Waldbronn

Telefon: 07243-63834
E-Mail: info@tsvreichenbach.de