Fehlstart der U19

Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung musste das Team von Trainer Johannes Kerl am vergangen Sonntag zur JFV Stutensee reisen. Aufgrund der langen Regenfälle fand das Spiel auf dem Hartplatz des TV Spöck statt.

Wegen der Platz- und Windverhältnisse war es für beide Mannschaften kein leichtes Spiel, dennoch gab es eine leichte Feldüberlegenheit für die Heimmannschaft.

Diese ging nach einem sauberen Konter und einem Kopfballtreffer mit 2:0 in Führung. Nach der Halbzeit führte ein Foulelfmeter zum 3:0. Unsere Mannschaft gab sich nicht auf und konnte sich einige gute Torchance herausspielen, einer dieser Chance konnte Ben Hünnecke zum 3:1 nutzen.

In der Schlussminute gelang der Heimmannschaft der verdiente 4:1 Treffer.

Am nächsten Sonntag trifft die U19 auf die
JSG FC 08/Kirchfeld/Germania Neureut. Anpfiff ist um 16:30 in Reichenbach!

Ben Hünnecke
Torschütze des 3:1

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.