F2 erst im Finale zu bremsen – #nurderTSV bei Fortuna Kirchfeld

Am letzten Sonntag in den Ferien stand für die kommenden E2-Junioren der Auftakt in die Vorbereitungsturniere zur kommenden Saison auf dem Plan. Bei sonnigen 28 Grad war der TSV im Pell-Rich Stadion in Neureut eingeladen. Zwei Gruppen mit je 4 Mannschaften im ungewohnten Modus 6+1.

Nach kurzer Eingewöhnungszeit im ersten Spiel gegen den SV Hohenwettersbach fiel dann das erlösende 1:0 für den TSV durch Daven, welches dann auch bis zum Abpfiff gehalten werden konnte. 3 wichtige Punkte auf dem Weg ins Halbfinale.

Im zweiten Vorrundenspiel sah man sich dann dem SV Leopoldshafen gegenüber. Dieser Gegner sorgten in den vergangenen Monaten schon mehr wie einmal für hängende Köpfe bei den Jungs. Nicht aber dieses mal. Nach wenigen Minuten geriet der TSV mit 1:0 in Rückstand. Heute sahen wir aber eine vom Trainerteam top motivierte Mannschaft auf dem Platz und so konnte Timo kurze Zeit später zum 1:1 Ausgleich netzen. Kurz vor Schluss fing sich der TSV dann nochmal einen Gegentreffer welcher auch als “unglücklich-unnötig” durchgehen könnte. Somit ging dieses Spiel, trotz Einbahnstraßenfussballs auf das Tor von Leopoldshafen in den letzten zwei Minuten, mit 1:2 verloren.

Im dritten Vorrundenspiel stand man der 1. Mannschaft des Gastgebers Fortuna Kirchfeld und dem direkten Konkurrenten um den Einzug ins Halbfinale gegenüber. Dieses schnelle, spannende Spiel endete in einem torlosen 0:0 Unentschieden womit der TSV aufgrund der mehr geschossenen Tore ins Halbfinale einzog.

Halbfinale? Ja, Halbfinale!

Gegen den Gruppenersten der Gruppe 2, den VSV Büchig, sahen die Zuschauer ein abwechslungsreiches Spiel in dem der TSV mit 1:0 in Rückstand geriet. Joshua konnte dann kurze Zeit später nach Vorarbeit von Corvin mit einem satten Schuss zum 1:1 ausgleichen. Timo traf kurz vor Abfiff noch einmal die Latte was zu Entscheidung hätte führen können.
1:1 Endstand. Neunmeterschiessen….
Hier zeigten sich die Jungs sehr treffsicher. Nach Treffern von Joshua, Daven und Timo stand der TSV im Finale.

Über den gesamten Tag hinweg zeigte die Abwehr um Berke, Berkay und Lennard Spiel für Spiel hervorragende Leistungen. Jeder ist den extra Meter für den anderen gelaufen was sich ausgezahlt hat.

Im Finale ging es erneut gegen den FV Leopoldshafen. Nach der kompletten Spielzeit, welche einem Finale absolut würdig war, sowie zahlreicher Glanzparaden von Leandro, der den TSV im Spiel hielt, endete dieses mit 0:0.
Wieder Neunmeterschiessen, wieder Spannung bis zum Schluss. Fans und Trainer jetzt schon Stolz ohne Ende auf das TSV Team. Jetzt lag es noch einmal an Emir und Mike die Truppe einzuschwören. Leider verließ den TSV hier etwas das Glück und die Treffer von Daven und Timo reichten nicht aus. 2:4 der Endstand im Finale.

1. E-Jugend Vorbereitungsturnier – 2. PLATZ für unseren TSV!

ÜBERRAGEND JUNGS!

Die Ergebnisse:

Vorrunde
TSV – Hohenwettersbach 1:0
Tor: Daven

TSV – Leopoldshafen 1:2
Tor: Timo

Fortuna Kirchfeld- TSV 0:0
Tore: Fehlanzeige

Halbfinale
TSV – Büchig 4:1 nach Neunmeterschiessen
Tor: Joshua
Neunmeterschiessen
Joshua
Daven
Timo

Finale
TSV – Leopoldshafen 2:4 nach Neunmeterschiessen
Daven
Timo

Es spielten für den TSV:
Berkay, Berke, Corvin, Daven, Joshua, Leandro, Lennard, Timo

Eins wird nach diesem kräftezehrenden Tag klar… Trainer und Jungs haben Bock auf die nächste Saison.

Kommenden Freitag steht jetzt noch der Elternabend im Kalender, bei dem die letzten Weichen für die Saison 19/20 gestellt werden sollen.

#nurderTSV
#1905
#mehralsnureinTeam
#immerweiter
#E-Junioren

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.