F1 seit September 2018 in der Fairplay Liga ungeschlagen

Unsere F1 Junioren um Cose Avci und Artur Montanhas hatten am vergangenen Wochenende ihren Heimspieltag in Reichenbach.
Ein Dank an die Eltern der F1 welche mit Getränken und Kuchen für dass „WOHL“ unserer Gäste gesorgt haben.

Nachdem unsere F1 am Freitag noch ein 60 min. Testspiel gegen die E Jugend des PSK Karlsruhe absolviert hatte, waren einen Tag später die Beine natürlich schwer.

Im ersten Spiel gegen die FT Forchheim, gab es einen sicheren 2:0 Erfolg mit Toren unserer Nr. 7 Tim S. und unserer Nr. 12 William R.
Im zweiten Spiel gegen die Jungs der SVK 1884/98 Beiertheim spielten unsere Jungs sehr konzentriert und ließen den Ball und Gegner laufen. Am Ende stand es 4:0 für unsere F1 Junioren. Santiago M., Baldo B., Yasin A. und wiederum Baldo B. schossen einen nie gefährdeten Sieg heraus.
Im dritten Spiel warteten die körperlich starken Jungs der SG Siemens Karlsruhe auf unsere F1 Junioren. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, indem unsere F1 Junioren zwar immer in Führung waren, am Ende stand es allerdings 3:3. Unsere Nr. 8 Jaron W. traf in diesem Spiel gleich zweimal, die zwischenzeitliche Führung gelang unserer Nr. 7 Tim. S.
Im vierten Spiel trafen unsere Jungs auf die F1 von Germania Neureut und fertigten diese mit 7:0 ab. Tim S., Jaron W., Mert K., Santiago M. und Lennard S. trugen sich als Torschützen in die Torschützenliste ein.

Nachdem unsere F1 Junioren Herausforderungen lieben, spielten diese im letzten Spiel des Spieltages nochmals gegen die Jungs der SG Siemens Karlsruhe. Es entwickelte sich ein hochspannendes und brisantes Spiel. Schnell waren unsere Jungs 0:2 hinten und das Trainerteam ahnte Böses. Stand unser Team vor der ersten Saisonniederlage? Unsere Nr. 12 William R. sorgte für den verdienten Anschlusstreffer, allerdings ging der Gegner mit einem Konter 1:3 in Führung. Das Trainerteam Avci/Montanhas wechselte für die Schlussphase des Spiels alle Spieler unseres 2011 Jahrgangs ein. Vor allem Yasin A. nahm als Spielgestalter das Spiel in die Hand und begeisterte mit schnellen Dribblings und überragenden Torabschlüssen. Yasin A. war es auch der dass 2:3 durch Santiago M. mustergültig vorbereitete. Als unsere Nr. 7 Tim S. sich gegen mehrere Spieler durchsetzte und sein Schuss vom gegnerischen Torwart nicht pariert werden konnte, war unser Mittelstürmer Santiago M. zur Stelle und erzielte den 3:3 Ausgleich. Eine Minute später jagte unser Spielmacher Yasin A. den Ball noch ans Lattenkreuz, der Ball wollte aber trotz guter Chancen in diesem Spiel nicht mehr ins Tor. So endete dass beste Spiel des Spieltages verdient 3:3. Kompliment an die Jungs von Siemens Karlsruhe, es macht Spaß gegen Euch zu spielen.

Ergebnisse im
Einzelnen:

TSV F1 gegen FT Forchheim I                           2:0
( 1:0 Tim (Assist: Mert), 2:0 William (Assist: Baldo)

TSV F1 gegen SVK Beiertheim I                        4:0
( 1:0 Santiago (Assist: Jaron); 2:0 Baldo (Assist: Yasin); 3:0 Yasin (Assist: Baldo); 4:0 Baldo (Assist: Tim)

TSV F1 gegen SG Siemens Karlsruhe I             3:3
( 1:1 Jaron (Assist: William); 2:1 Jaron (Assist: William); 3:2 Tim (Assist: Yasin)

TSV F1 gegen Germ. Neureut I                          7:0
( 1:0 Tim (Assist: Santiago); 2:0 Eigentor; 3:0 Jaron (Assist: Baldo); 4:0 Jaron (Assist: Baldo); 5:0 Mert (Assist: Santiago), 6:0 Santiago (Assist: Mert); 7:0 Lennard (Assist: Yasin)

TSV F 1 gegen SG Siemens Karlsruhe I            3:3
( 1:2 William (Assist: Jaron); 2:3 Santiago (Assist: Yasin); 3:3 Santiago (Assist: Tim)

Jungs, hat wie immer viel Spass gemacht! Wir Trainer genießen Euren Fussball in vollen Zügen.

Autor: Artur Montanhas

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.