Die U15 gewinnt auswärts erstes Rückrundenspiel 3:4 (1:3) gegen den SV Philippsburg

Diese Woche stand das erste Punktspiel der Rückrunde gegen den SV Philippsburg in der Landesliga Mittelbaden auf dem Programm. Gespielt wurde auf Rasen und in Anbetracht des Regens der letzten Tage war dieser erstaunlich gut.

In der ersten Hälfte spielte die U15 konzentriert ihr Spiel runter und konnten dadurch mit einer soliden 1:3 Führung in die Halbzeit gehen.

In der zweiten Hälfte fehlte die notwendige Fokussierung bzw. Konzentration und so baute man den Gegner durch zwei unnötige gegentreffen auf. Im Torabschluss waren wir in der zweiten Hälfte nicht mehr so konsequent und ließen einige Chancen liegen.

Nächste Woche spielt die U15 im Verbandspokal gegen den CfR Pforzheim. Durch das Erreichen der Finalrunde im Kreispokal qualifizierte sich die U15 des TSV für diese Pokalrunde!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.