D1 unterliegt im Pokal gegen den FC Germania Friedrichstal

Am heutigen Dienstag abend traf unsere D1 in der ersten Runde des Pokals auf den favorisierten Kreisligisten FC Germania Friedrichstal. Eigendlich schon wegen der Ligazugehörigkeit eine klare Sache, im Spiel sah man davon nicht so viel: Auch wenn das Team um Tobias Jehle und Andreas Wenz nicht ganz an die guten Leistungen wie zuletzt gegen Leopoldshafen anknüpfen konnten hielten die Jungs gegen Friedrichtal gut mit. Friedrichstal versuchte das Spiel zu machen, lief sich immer wieder in der sicheren Defensive unserer D1 fest. Unsere Jungs konterten immer wieder mit schnell über 1-2 Stationen vorgetragenen Angriffen auf die Offensivkräfte Finley, Tom und Yasin. Einer dieser Konter führte zur 1:0 Führung für unsere D1: Ein schnell ausgeführter Einwurf von Cassian in den Lauf von Yasin, legte dieser in die Mitte auf Tom der den Ball ins linke Toreck schob. In der Folge erhöhte Friedrichstal spürbar den Druck: drei Minuten ppäter wurde mit einem Freistoß der Ball lang in den Strafmraum geschlagen, ein Friedrichstaler beförderten ihn per Kopf ins TSV Gehäuse zum 1:1 Ausgleich. Friedrichstal kam noch zu weiteen Chancen wobei dreimal Torwart Jakob glänzend klären konnte. Gegen Ende der ersten Hälfte kamen unsere Junge wieder mehr ins Spiel, hatten auch eigene Möglichkeiten erneut in Führung zu gehen, es blieb aber beim 1:1 zur Pause.

Freitoß zum 1:1 Ausgleich

Im der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild: Friedrichstal tat sich schwer das Spiel zu machen, unsere Jungs verlegten sich auf Kontern. Jedoch gelang dann Friedrichstal aus abseitsverdächtiger Position Mitte der zweiten Hälfte dann doch der Siegtreffer. Unsere Jungs versuchten bis nochmal bis zum Schluß zum Ausgleich zu kommen, es blieb jedoch beim knappen 1:2 für Friedrichtal. Für unsere D1 ist der Pokal damit beendet.

Auch wenn die Jungs heute kein schlechtes Spiel abgeliefert haben ist das Resultat ein wenig schade, denn man spürte: heute war mehr drin !

Am kommenden Samstag, 12.10. geht es schon wieder weiter in der Staffel, die D1 trifft auswärts 13:30 Uhr auf den 6. platzierten der Leistungsstaffel den VfB Grötzingen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.