Beide Seniorenteams verlieren

Einen schwarzen Sonntag erlebten unsere zwei Seniorenmannschaften, denn beide mußten jeweils ihre ersten Rückrundenniederlagen hinnehmen. Die 1. Mannschaft unterlag dem starken Tabellenvierten Fortuna Kirchfeld mit 0:1, allerdings wäre die Niederlage vermeidbar gewesen, wenn unsere Elf nicht erst in der letzten Viertelstunde des Spiels Vollgas gegeben hätte. In der ersten Hälfte plätscherte das Spiel so dahin, ohne daß sich eine Mannschaft nennenswerte Vorteile erspielen konnte, sodaß sich auf beiden Seiten eine Großchance ergab, die die Gäste durch ihren Torjäger Krahl zur Führung nutzen konnten. Nach dem Wechsel wurde der TSV zwar etwas zielstrebiger, aber dennoch fehlte das nötige Tempo, um die Gästeabwehr in Verlegenheit bringen zu können. Erst in der Schlußphase wurden die TSV – Angriffe druckvoller, aber zu einem Treffer wolte es an diesem Tag nicht reichen.
Nach dieser Niederlage steht unsere Elf nur noch fünf Punkte vor dem Relegationsplatz, man sollte also in den nächsten Partien wieder punkten.
Ihr nächstes Spiel bestreitet die 1. Mannschaft am Ostermontag um 15 Uhr beim VfB Bretten. 
Die 2. Mannschaft unterlag beim TSV Spessart mit 1:2, wobei das Ergebnis angesichts der riesigen Personalprobleme nicht überraschen darf. Trotz allem aber ging unsere Elf durch Jakob Simang in Führung, und man versuchte mit allen Mitteln, diese auch zu verteidigen. Letztendlich war man in der Defensive dann doch zweimal unsortiert, was die Paltzherren zu zwei Treffern und zum etwas glücklichen Sieg nutzen konnten.
Am Ostermontag spielt die 2. Mannschaft zuhause gegen die 2. Mannschaft des TSV Schöllbronn, Spielbeginn ist um 15 Uhr.
Junioren:

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.