Aller guten Dinge sind drei…

Mehr oder weniger vor der Haustür finden in diesem Jahr die Deutschen Jugendmeisterschaften statt. Vom 26. – 28.07.19 werden in Ulm die Deutschen Meisterschaften ausgetragen. Auch in diesem Jahr sind die Leichtathleten des TSV bei den Deutschen vertreten. Tom Anderer wird auch in diesem Sommer wieder an den Start gehen.

Wie schon im vergangenen Jahr hat sich das Dreitäler Meeting in Pforzheim als ein schnelles Pflaster für Tom erwiesen, denn auch in diesem Jahr konnte sich Tom hier die Norm über die 100m erlaufen. In einem schnellen Sprintfinale lief er 11,22 sec und unterbot damit die geforderte Norm von 11,40 sec. Ebenso über die 200m wenig später ist Tom in Pforzheim ein schnelles Rennen gelungen. Mit 22,64 sec unterbot er auch über die 200m die Norm für die Deutschen Meisterschaften. Die Norm liegt hier bei den U18 bei 23,00 sec. Die dritte Norm für die Deutschen folgte am 02.06. in Heilbronn. Hier sicherte er sich mit neuer Bestzeit von 14,65 sec im Hürdensprint ebenfalls die Norm, die über 110m Hürden bei 15,00 sec liegt.

In Ulm wird Tom am 26.07. über die 110m Hürden an den Start gehen und am 28.07. über die 200m.

Viel
Erfolg bei den Deutschen U18-Meisterschaften…

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.