Soziale Senioren feiern Weihnachten

Im festlichen Rahmen führten die Sozialen Senioren des TSV Reichenbach im Clubhaus ihre alljährliche Weihnachtsfeier durch, und wie in jedem Jahr hatten Emil Störr und Theo Müller ein Programm zusammengestellt, das viele Musik- und Textbeiträge umfaßte und für eine wunderschöne weihnachtliche Stimmung sorgte. Christine Feßler und Reinhold Selinger an Flöte und Akkordeon, unsere Jugendspieler Benjamin Krug und Yannik Limpert an der Gitarre sowie der Stammtischchor setzten die musikalischen Akzente, Jugendleiter Martin Steigert, Ehrenvorstand Bernhard Becker, Theo Müller, Alexander Rabsteyn sorgten für besinnliche Momente oder zeigten auf, was im TSV bzw. bei den Sozialen Senioren das ganze Jahr über gelaufen war. Franz Becker hatte die ehrenvolle Aufgabe übernommen, Emil Störr anläßlich seines 85sten Geburtstages und seiner großen Verdienste zum “Ehrenstammtischler” zu ernennen. Die vielen Aktivitäten der Sozialen Senioren sorgten dafür, daß auch in diesem Jahr wieder ein Riesenbetrag an die Jugendabteilung des TSV überreicht werden konnte, denn 3.300 Euro konnte Jugendleiter Martin Steigert (auf dem Foto zusammen mit Emil Störr, Theo Müller und zwei Urenkeln von Kurt Vogel, einem der Begründer des Rentnerstammtisches) stolz in Empfang nehmen, daneben wurden auch die Bäckerei Nußbaumer (1200 €) und die Tagespflegestätte Waldbronn (500 €) mit einem Spendenscheck bedacht werden. Hinzu kommen noch die weihnachtlichen Besuche bei kranken und behinderten Personen, die die Sozialen Senioren in der Vorweihnachtszeit durchführen, und diese drücken wohl am besten das soziale Engagement unserer Senioren aus, bei denen sich der TSV Reichenbach auch an dieser Stelle recht herzlich bedanken möchte.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.