Beide Seniorenteams mit Erfolgen

Die 1. Mannschaft kam beim Tabellenschlußlicht FV Niefern zu einem 2:1 – Erfolg und konnte sich durch diesen Erfolg etwas von den hinteren Plätzen absetzen. Die Aufgabe in Niefern war jedoch alles andere als einfach, da die Gastgeber überhaupt nicht wie ein Tabellenletzter auftraten, sondern durchaus überzeugen konnten, und die TSV – Defensive um Torwart dennis Beisser einige Male in gefahr brachten. Nach torloser erster Halbzeit war es nach 70 Minuten der eingewechselte Fabio Scherer, der den Bann brach und en TSV in Führung brachte. Spielertrainer Tim Kappler war es dann vorbehalten, mit dem 0:2 für die Vorentscheidung zu sorgen. Nach dem Anschlußtreffer für die Gastgeber wurde es dann zwar nochmals kurzzeitig eng, doch am Ende war der verdiente Auswärtssieg in trockenen Tüchern.
Am kommenden Sonntag steht das letzte Spiel vor der Winterpause auf dem Frogramm, um 14 Uhr steigt das Lokalderby beim SV Langensteinbach, die Mannschaft würde sich über zahlreiche Fanunterstützung in diesem Nachbarschaftsduell freuen.
Die 2. Mannschaft kam gegen den SV Völkersbach zu einem sicher herausgespielten 3:0 – Erfolg und bleibt damit weiter Tabellenfünfter. Die Völkersbacher sind schon die ganze Saison schwer vom Verletzungspech gebeutelt, und hatten entsprechende personalprobleme, doch auch beim TSV fehlten einige Spieler bzw. mußten verletzt ausgewechselt werden. David Föhrenbacher legte mit seinem Treffer den Grundstein zum Erfolg, Emir Semerci erhöhte mit einem feinen Schlenzer, und Jan Gegenheimer hätte noch vor der Pause den Sack zumachen können, doch erscheiteret mit seinem Strafstoß am Gästekeeper. Nach dem Wechsel verflachte die Partie, wobei der TSV jederzeit das Geschehen kontrollierte, doch es dauerte bis in die Schlußphase, ehe Joschka Krämer die Partie endgültig entscheiden konnte.
Am nächsten Sonntag spielt die 2. Mannschaft zum Jahresabschluß bei der 2. Mannschaft des FV Bruchhausen, Spielbeginn ist bereits um 12 Uhr.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.