1. Mannschaft gewinnt gegen Oberligareserve / 2. Mannschaft verliert Derby

Die 1. Mannschaft des TSV gewann auch ihr drittes Heimspiel in Folge mit 3:1 gegen die Reserve des Oberligisten FC Nöttingen, bei der zwei Spieler aus dem Oberligakader mitwirkten. Einer von ihnen, nämlich Jimmy Marton, zeichnete auch für den Gästetreffer verantwortlich, mit dem die TSV – Führung durch Nico Ruppenstein egalisiert wurde. In einem technisch vorzeigbaren Spiel mit vielen guten Spielzügen konnte Marius Schäfer den TSV noch vor der Pause in Führung bringen.Fabio Scherer war es dann, der mit einem Traumtor den TSV endgültig auf die Siegerstraße brachte, denn zwar waren die Gäste weiter um gefährliche Aktionen bemüht, doch die kompakte Abwehr des TSV ließ keinen weiteren Gegentreffer mehr zu. Am kommenden Sonntag wartet erneut eine sehr schwere Aufgabe auf unsere El, denn um 15 Uhr muß man beim Tabellenzweiten FC Espanol Karlsruhe antreten.
Die 2. Mannschaft hatte sich für das Derby beim TSV Palmbach viel vorgenommen, doch am Ende stand eine 0:3 – Niederlage, die allerdings um einiges zu hoch ausfiel, denn vor allem im ersten Spielabschnitt und beim Stand von 1:0 boten sich unserer Elf einige hochkarätige Torchancen, die allerdings nicht genutzt werden konnten. Die Palmbacher, deren Spiel etwas strukturierter wirkte, nützten Fehler des TSV gnadenlos aus und profitierten daneben noch von der Gelb – Roten Karte für Ali Kul. Am nächsten Sonntag will man sich für die zweite Saisonnniederlage rehabilitieren, dies wird allerdings nicht einfach, denn man empfängt um 15 Uhr den Tabellenzweiten TV Mörsch.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.