1. Mannschaft punktet in Östringen / 2. Mannschaft siegt

Die 1. Mannschaft erreichte beim Tabellenzweiten FC Östringen ein hochverdientes 0:0 – Unentschieden und rangiert weiter auf dem zehnten Tabellenplatz. Unsere Elf ging hochmotiviert ins Spiel und hatte in der ersten Spielhälfte Vorteile, konnte diese aber nicht zu einem Treffer nutzen. Nach dem Wechsel kamen die Östringer stärker auf, allerdings blieben Torchancen auf beiden Seiten weiterhin Mangelware, da beide Defensivreihen sicher standen. Am Ende blieb es beim torlosen Remis, das insgesamt gesehen das gerechte Ergebnis war.
Am nächsten Sonntag um 15 Uhr spielt die 1. Mannschaft zuhause gegen die 2. Mannschaft des FC Nöttingen.
Die 2. Mannschaft gewann ihre Partie gegen die 3. Mannschaft des FV Ettlingenweier mit 3:1, tat sich dabei aber unnötig schwer, da man immer wieder das Tempo aus dem Spiel nahm und so den Gästen immer wieder erlaubte, sich in der Defensive zu formieren. Jonas Jenzen hatte den TSV früh in Führung gebracht, doch der FVE kam bald darauf zum Ausgleich, ehe Sandro Becker den TSV nach schöner Vorarbeit von Julius Weber wieder in Führung brachte. Marius Polz erzielte nach einer Stunde das 3:1, womit die Partie quasi gelaufen war, dementsprechend plätscherte das Spiel dann auch bis zum Schlußpfiff ohne nennenswerte Höhepunkte dahin. Die 2. Mannschaft muß am kommenden Sonntag um 15 Uhr beim TSV Palmbach antreten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.