1. Mannschaft feiert ersten Sieg / 2. Mannschaft torlos

Die 1. Mannschaft konnte die Auswärtspartie beim 1. FC Birkenfeld mit 3:1 für sich entscheiden, feierte ihren ersten Saisonsieg und rückte auf den zehnten Tabellenplatz nach vorne. Von Beginn an versuchte der TSV, das Spiel in den Griff zu bekommen, was auch gelang und mit dem ersten Tor belohnt wurde, das Nico Ruppenstein nach einem Foul an Tim Kappler per Starfstoßerzielte. Trainer Haris Serifovic, der verletzungsbedingt auf Rabsteyn, Musler und Schweikart verzichten mußte, hatte seine Mannen gut eingetsellt, die aber den Ausgleich nach 26 Minuten nicht verhindern konnten. Nach 37 Minuten gelang Marius Schäfer das 2:1 für den TSV, mit dem es auch in die Pause ging. NAch dem Wechsel dauerte es nur zehn Minuten, ehe Marius Schäfer einen schweren Abwehrpatzer der Gastgeber ausnutzen und auf 3:1 für den TSV erhöhen konnte. Nun wurde Birkenfeld natürlich offensiver, ermöglichte unserer Elf dadurch natürlich Räume, und bei besserer Ausnutzung der Konterchancen hätte das Spiel früher entschieden sein müssen. So benötigte man sogar etwas Glück, als die Gastgeber einen Strafstoß neben das Tor setzten, bei einem Anschlußtreffer wäre es wahrscheinlich noch einmal spannend geworden. Manuel Steigleder sah in der 66. Minute noch Gelb – Rot und wird am nächsten Samstag bei der Auswärtspartie beim TSV Grunbach fehlen. Spielbeginn in Grunbach ist um 16 Uhr.
Die 2. Mannschaft spielte zwar erstmals seit langem wieder zu Null, mußte aber dennoch durch das torlose Remis bei der 2. Mannschaft der SG Daxlanden den ersten Punktverlust der Saison hinnehmen. Im ersten Spielabschnitt zeigte die Jungs von Stephan Musler noch eine recht ordentliche Leistung, nach dem Wechsel baute man jedoh ziemlich ab, sodaß das torlose Unentschieden insgesamt dem Spielgeschehen entsprach. Die 2. Mannschaft spielt am kommenden Sonntag um 15 Uhr zuhause gegen die 2. Mannschaft der SG Rüppurr.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.