Saisonvorbereitung der D-Junioren mit ersten erfolgreichen Tests gegen SG Siemens Karlsruhe und SG Keltern

 

 

 

“Mit den D-Junioren beginnt für die Kinder der Ernst des Fußballerlebens !” mag sich so mancher Elternteil der Kinder Jahrgang 2007 angesichts des prall mit Terminen gefüllten Saisonvorbereitungsplans für die neue Saison der D-Junioren gedacht haben. Für die Eltern Jahrgang 2006 ist das schon ein alter Hut, das kennen sie ja von der letzten Saison. Ganz klares Ziel ist es unsere Jungs optimal auf die kommende Saison vorzubereiten, damit beide D-Juniorenteams in ihren jeweiligen Ligen konkurrenzfähig sind. Natürlich wollen wir dabei allen Kindern gerecht werden: nämlich diejenigen, die sich mit großem Ehrgeiz dem Thema Fussball widmen, aber natürlich auch diejenigen, die den Fussball zum Zeitvertreib und Spaß betreiben.

In der Tat hat sich das Trainerteam um Tobias Jehle so einiges einfallen lassen um unsere D-Junioren optimal auf die neue Saison vorzubereiten. Neben Tobias Jehle (D1-Trainer) kümmern sich Jan Gegenheimer (D2-Trainer) auch Udo Lang, Sandro Becker und Ralf Bochat für den über 30 Kinder starken D-Jugendkader der neuen Saison. Für die Eltern gab es Ende Juni bereits einen Elterninformationsabend, am 01.07. war gemeinsamer Trainingsauftakt mit dem gesamten Kader mit einem Stationstraining und einem Teambuildingevent.

Trainer Tobias Jehle erläutert grundlegende Regeln für den Spielbetrieb der neuen Saison

 

Da viele neue Kinder dazugestoßen sind hatten diese am 01.07. Gelegenheit sich bei einer Partie Fussgolf in Kandel kennen zu lernen. Schon klasse wie schnell die Jungs neue Freundschaften knüpfen konnten.

 

Fussgolf bei brütender Hitze: vielen Dank den Eltern die den Kids eine Sonderration Getränke organiserten !

Die kommenden Wochen haben die D-Junioren drei Trainingseinheiten pro Woche, insbesondere das Lauftraining ist für die Kids ein Novum in ihrer noch jungen Fussballerlaufbahn. Letztes Wochenende traten unsere D-Junioren zu ersten Testspielen gegen Gegner aus der Region an.

 

14.07.2018: SG Keltern 2 vs. TSV D2 1:3  

Bei ihrem ersten Testspiel konnten die D2 spielerisch überzeugen, insbesondere das Mittelfeld um Cassian, Jan und Leon Ke. zeigte ansehnlichen Kombinationsafussball.

Die Tore zum verdienten 1:3 Sieg gegen die SG Keltern erzielten Leon Ke. (2) und Felix.

14.07.2018: TSV D1 vs. SG Siemens 1 4:2

Die D1 trat im ersten Testspiel der Vorbereitung gegen den Ligakonkurrenten SG Siemens Karlsruhe an.

Zu Beginn ließ man dem Gegner zu viel Spielraum, was dieser mit zwei Treffern eiskalt zu einer 0:2 Führung bestrafte. Gegen Mitte der ersten Hälfte fanden unsere Jungs jedoch ins Spiel, standen hinten sicherer und kamen auch selbst zu einigen Chancen. Ein Foul an Marcel, das vom guten Schiedsrichter mit einem Strafstoß geahndet wurde, konntde Aydin zum 1:2 Pausenstand nutzen. In der 2. Hälfte war die D1 das spielbestimmende Team, setzte den Gegner früher unter Druck, ließ den Gegner nicht mehr zur Entfaltung kommen. Zahlreiche Chancen waren die Konsequenz, Aýdin und Julin (2x) konnten drei weitere Treffer zum verdienten 4:2 Erfolg verzeichnen.

Bemerkenswert bei diesem Spiel war die Moral des Teams, sich nicht von einem frühen 0:2 Rückstand beeindrucken zu lassen und das Ding mit engagiertem Spiel noch zu drehen. Tobias Jehle äußerte sich angesichts der zweiten Hälfte sehr zufrieden mit seinen Jungs. Klar, gibt es spielerisch Potential nach oben und das Thema Manndeckung wird sicherlich auch nochmal im Training ein Thema sein, aber unter dem Strich war das schon ein toller Auftritt des Teams.

Im Anschluß an die Spiel bei fast 30 ° gings es für die Spieler aus beiden Teams zum Teambuilding ins benachbarte Schwimmbad. Da konnten sie sich verdienterweise ins kühle Naß begeben.

An den kommenden Wochenenden nehmen unsere D-Juniorenteams an Testspielen bzw. Turnieren bzw. Leistungsvergleiche gegen namhafte Gegner teil, um die beiden D-Juniorenteams optimal auf die neue Saison einzuspielen. Neben dem Karlsruher SC und Astoria Walldorf, die kommendes Wochenende zu einem Leistungsvergleich mit der D1 antreten werden, spielt die D1 noch gegen den FV 09 Niefern, gegen den FSV Offenbach und gegen den Wormatia Worms. Die D2 spielt darüber hinaus noch ein Turnier in Linkenheim.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.