Johannes Kerl übernimmt TSV A-Junioren ab der kommenden Saison

 

Den Verantwortlichen der TSV Jugendabteilung ist es gelungen mit Johannes Kerl als Headcoach den absoluten Wunschkandidaten für die A-Junioren für die kommende Saison 2018/2019 zu gewinnen.

Johannes Kerl ist sportlicher Leiter der Fussballschule Mittelbaden, leitet dort auch Trainingseinheiten der U15 Spieler. Er kann auf umfangreiche Erfahrungswerte vorweisen, denn er war zwei Jahre Co-Trainer der Regionalligamannschaft des SV Spielberg tätig und betreute dort auch die 2. Mannschaft als Headcoach. Zuvor war er als Stützpunkttrainer beim DFB Stützpunkt Pfinzweiler beschäftigt.

“Wenn ich Adjektive für Johannes nennen müsste, die ihn beschreiben, so würde ich die Begriffe kompetent , erfahren, strukturiert, führungsstark und ruhig nennen.” so Ralf Bochat der die Verpflichtung maßgeblich vorantrieb.

Manuel Mess und Steven Müller freuen sich auf die gemeinsame Aufgabe: Johannes wird nämlich das bestehende Trainerteam Manuel Mess und Steven Müller als erfahrener Headcoach ergänzen. Erste Abstimmungsgespräche des Trainerteams Kerl – Mess – Müller liefen bereits.

Letzten Mittwoch wurde das Trainerteam dem neuen A-Jugendkader vorgestellt. Die gute Stimmung zwischen allen Beteiligten bei der Trainervorstellung lässt darauf schließen das die Chemie zwischen Trainerteam und Mannschaft stimmt.

Mit dem 01.07. übernimmt Johannes Kerl offiziell gemeinsam mit Manuel Mess und Steven Müller die A-Junioren. Im Vorfeld dieses Termins wird es allerdings bereits erste Spielbeobachtungen geben, auch eine gemeinsame Trainingseinheit zum Kennenlernen ist angedacht.

An dieser Stelle herzlichen Dank an Coscun Avci und Artur Montanhas über die der Kontakt zu Johannes Kerl zustande kam.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.