D1 unterliegt gegen den Karlsruher SC deutlich / D2 unterliegt knapp gegen den Karlsruher SV

 

Die D2-Junioren um Roger Waible hatte letzten Donnerstag ihr 2. Rückrundenspiel auswärts gegen den Karlsruher SV 3 und verlor denkbar knapp mit 8:6.

Es spielten: Tristan (TW), Leon, Niklas, Florian, Jakob, Moritz, Paul, Tom und Janis.

Am Samstag, 14.04. traf die D1 im Wildpark auf Tabellenführer, den Karlsruher SC. Nachdem unsere Jungs die erste Viertelstunde diszipliniert defensiv standen und kaum Chancen zuließ, ermöglichte ein Fehler der Defensive dem KSC die 1:0 Führung. Die D1 hatte zuvor selbst durch Ayham die Möglichkeit in Führung zu gehen. Der KSC konnte aber kurz darauf gleich auf 2:0 erhöhen, was auch der Pausenstand war. Mitte der zweiten Hälfte konnte der KSC das dritte Tor erzielen, danach war der Widerstand gebrochen: die Karlsruher spielten gekonnt ihre spielerische Überlegenheit aus, und erzielten in den letzten 15 Minuten noch weitere sieben Tore zum 10:0 Endstand, während die die Jungs der D1 ihrem Schicksal ergaben.

Kopf hoch Jungs, die Punkte werdet ihr sicher anderswo holen !

Es spielten: Lukas (TW), Rafael, Julin, Marcel, Alessio, Niklas, Leon K., Aydin, Luka L., Luca S., Noah, Ayham, Robin

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.