C – Junioren mit starker Leistung, aber glücklos

nachrichten-balken-c-junior

 

Die C – Junioren des TSV zeigten bei der Endrunde um die Badische Futsalmeisterschaft in Kirrlach in ihren vier Spielen eine ausgezeichnete Leistung, wurden dafür aber nicht belohnt und holten leider nur einen Zähler. In der Auftaktbegegnung gegen den FC Nöttingen mußte man nach ausgeglichenem Spiel 20 Sekunden vor Schluß das entscheidende 1:2 hinnehnmen, und auch gegen den SV Sandhausen gab es eine unglückliche 1:2 – Niederlage. Gegen den FC Östringen war man die klar bessere Mannschaft, konnte aber die Chancen nicht nutzen und lief in einen Konter des FCÖ, der die Partie entschied. Gegen die SG Pfingstberg/Hochstätt holte man durch ein 1:1 endlich den ersten Zähler.

badische

Insgesamt gesehen war die Futsalsaison für unsere C – Junioren eine Riesensache mit einem guten Abschluß bei der Endrunde, zumal man bedenken muß, daß von den sieben Spielern bei der Endrunde nur ein einziger dem älteren Jahrgang angehört. Glückwunsch an Trainer Dennis Kraut und seine Truppe mit Torwart Simon Vögele, Leo Gomero, Marvin Tübke, Luca Nigliazzo, Silas Kraft, Max Schübel und Paul Weiß.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.