1. Mannschaft im Pokal weiter /2. Mannschaft scheitert

Die 1. Mannschaft gewann ihr Erstrundenpokalspiel beim FC Karlsdorf mit 4:0 und zog damit in die 2. Runde ein. In Karlsdorf war der TSV die spielerisch klar bessere Mannschaft, man kombinierte gefällig und erzielte nach 35 Minuten durch Marius Schäfer das 1:0. Die Gastgeber wehrten sich tapfer, aber spätestens mit dem 2:0 durch Danile Beer war die Messe geglesen, Max Rabsteyn und Robin Bayer schraubten das Ergebnis noch auf 4:0. In der 2. Runde empfängt der TSV den Klassenrivalen FC Östringen, diese Partie wird bereits am kommenden Samstag um 17 Uhr. Diese Begegnung wird als Hauptspiel beim Sportfest des SC Wettersbach ausgetragen.

Zuvor absolviert die Mannschaft noch ein testspiel, und zwar am Mittwoch, 24.07., beim VfB Knielingen.

Die 2. Mannschaft spielte gegen den A – Ligisten SG Rüppurr, hielt auch lange Zeit gut mit (Halbzeit 0:0), doch nachdem man eigene Führungschancen vergeben hatte, machten es die Rüppurrer auf der Gegenseite besser und trafen viermal, wobei das Ergebnis viel zu hoch ausgefallen ist. Die 2. Mannschaft bestreitet am Mittwoch, 24.07., ein testspiel beim TSV Etzenrot.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.