D-Junioren belegen vierten Platz beim Hallenturnier in Friedrichstal

newsbar-d-junioren

 

Die D-Junioren um Tobias Jehle und Roger Waible nahmen am 07.01. mit einem Team am Hallenturnier Friedrichstal teil und belegten letztlich den vierten Platz. Gegner in der Vorrunde waren der FC Germania Friedrichstal, die Kickers Pforzheim, die SG Bergdörfer Karlsruhe der FV Hambrücken. Zum Turnierauftakt gab es zunächst einmal eine Niederlage gegen den FC Germania Friedrichstal: die Jungs waren noch nicht wirklich im Turnier und hatten Probleme beim Spielaufbau. Eine fragwürdige Strafstoßentscheidung tat ihr übriges zum Fehlstart ins Turnier. Das Team konnte aber die drei restlichen Vorrundenpartien gegen die Kickers Pforzheim, die SG Bergdörfer Karlsruhe der FV Hambrücken nach einer sichtbaren Leistungssteigerung gewinnen und mit einem Torverhältnis 12:4 als Zweitplazierter ins Halbfinale einziehen.

Im Halbfinale traf man auf den SVK Beiertheim und lag durch ein Mißverständnis in der Abwehr schnell mit 0:1 hinten. Fragwürdige Schiedrichterentscheidungen wie ein gegebener Treffer zum 0:2 der nicht hinter der Linie war, sowie zwei gelbe Karten erzeugten Verunsicherung im Team welche Beiertheim eiskalt ausnutzte und infolge dessen auf 0:4 erhöhen konnte.

Letztlich scheiterte das Team zwar unglücklich aber nicht ganz unverdient am Team SVK Beiertheim, das unter dem Strich aber das bessere Team war im Halbfinale.
Im Spiel um Platz drei gegen Germania Friedrichstal unterlagen die Jungs nach den Negativerfahrungen aus dem Halbfinale und mangels der Kräfte mit 0:2 und konnten nicht an die Leistungen der Vorrunde anknüpfen. Somit belegten die Jungs am Ende Platz 4.

18-01-07_d-jun_01

Trotz allem spielten die Jungs ein gutes Turnier !

Es spielten: Lukas (TW), Niklas V. , Aydin, Aiham, Noah, Julin, Paul, Leon Ku.

Am 14.01. steht der 2. Hallenspieltag auf dem Programm, bei dem unsere Jungs sich noch Chancen für ein Weiterkommen in die Zwischenrunde ausrechnen. Aktuell liegt das Team dort auf Platz 3 in Lauerstellung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.