Weihnachtsfeier bei den D-Junioren

newsbar-d-junioren

 

Am Donnerstag, 21.12. fand die diesjährige Weihnachtsfeier unserer TSV D-Junioren im Clubhaus des TSV Reichenbach statt. In Summe 22 D-Juniorenspieler waren mit Eltern, Geschwistern zu diesem Ereignis im Clubhaus versammelt.
Zu Beginn gab Trainer Roger Waible einen Rückblick auf den ereignisreichen bisherigen Saisonverlauf unserer D-Junioren. Aktuell belegt unsere D1 Rang 6 in der höchsten Spielklasse, der Kreisliga, hat allerdings aktuell lediglich 3 Punkte Abstand zu den Abstiegsrängen. Mit den D-Junioren – so Roger Waible – beginnt im Fussballsport „der Ernst des Lebens“. Volle Konzentration gilt daher der Vorbereitung der Rückrunde, da man baldmöglichst sicherstellen möchte, das unsere D auch kommende Saison wieder in der Kreisliga spielt.
17-12-24_d-jun_01

Belohnt für hohen Trainingsfleiß: Lukas, Noah und Luca

Einen herzlichen Dank erging auch an Trainer Tobias Jehle für sein hohes Engagement für die TSV D, der aus privaten Gründen an diesem Tag nicht dabei sein konnte, sowie Juniorenkoordinator Ralf Bochat der die D-Junioren im Hintergrund unterstützte.
Herzlichen Dank geht hier auch noch einmal an die beiden Paten unserer D-Juniorenteams, dem Autohaus Krasser sowie dem Getränkeservice Siegrist für ihr Engagement für die Jugendförderung bei den D-Junioren des TSV 05 Reichenbach.
17-12-24_d-jun_05
Im Anschluß gab es das alljährliche Quiz mit 15 kniffligen Fragen Rund um den Fussballsport. D-Juniorenspieler Rafael, Marcel und Luis konnten mit hohen Punktzahlen attraktive Preise wie Kopfhörer, Powerbank fürs Handy , etc. abräumen.
Zum Schluß gab es noch ein Bilderrätsel, bei dem die Jungs stark verfremdete Bilder bekannter Persönlichkeiten erraten mussten.
Mit den Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben hatten die Jungs wenig Probleme, kniffliger und auch lustiger wurde es dann schon mit stark verfremdeten Bildern unserer D-Jugendspielern. Unsere D-Junioren verwandelten sich in Charaktere der Fantasyserie „Game of Thrones“ – da hatte so mancher D-Junior Probleme sich selbst wiederzuerkennen. Wer sich die Bilderrätsel nocheinmal anschauen möchte kann dies gerne auf unserer Facebookseite tun.
Sicherlich ein Highlight des Abends war nach dem offiziellen Ende die Aktion „Pumpen für die Mannschaftskasse“ bei der jede Liegestütze einen Euro für die Mannschaftkasse brachte. Die Aussicht die Finanzen etwas aufzubessern beflügelte unsere D-Juniorenspieler sichtlich: satte 35 Liegestützen konnte einer unserer Jungs aufweisen. Lt. Roger Waible hat der betreffende Spieler eine derartige Leistung im Training noch nie vollbracht – Respekt !
In Summe wanderten so 160 EUR in die Mannschaftskasse unserer D-Junoiren. Herzlichen Dank allen Beteiligten für diese Unterstützung !

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.