Keine Tore im Lokalderby / 2. Mannschaft verliert

Im Lokalderby gegen den SV Langensteinbach kam unsere 1. Mannschaft zu einem 0:0 – Unentschieden, mit dem lediglich die Gäste zufrieden sein konnten, denn der SVL spielte nach der Roten Karte für Kraski fast eine Stunde lang in Unterzahl. Von Anfang an entwickelte sich eine recht hektische Partie mit vielen foulbedingten Unterbrechungen, die ein geordnetes Spiel fast nicht zuließen. Der TSV Beherrschte optisch das Geschehen, agierte insgesamt aber zu langsam, sodaß man kaum gefährlich vor das Gästetor kam. Der SVL verlegte sich insbesondere nach derm Platzverweis vornehmch auf Konter und war so fast gefährlicher als unser Team, das sich zwar bemühte, vor dem Gästetor aber zu harmlos war.
Die 1. Mannschaft bestreitet ihr nächtes Spiel bereits am Freitag (24.11.) um 19 Uhr beim hohen Titelfavoriten ATSV Mutschelbach, wo ein Punktgewinn schon ein Riesenerfolg wäre.
Die 2. Mannschaft spielte beim SV Spielberg 2 in der ersten Hälte sehr ordentlich, lag aber zur Pause dennoch mit 1:2 hinten, da lediglich Nils Messaros eine Chance nutzen nutzen konnte. Danach drängte man auf den Ausgleich, entblößte dabei aber die Abwehr und fing sich noch drei weitere Gegentreffer ein, sodaß am Ende eine zu hoch ausgefallene 1:5 – Niederlage stand. Am nächsten Sonntag spielt die 2. Mannschaft um 14.45 Uhr zuhause gegen den TV Mörsch.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.