1. Mannschaft verschenkt Sieg / Auch 2. Mannschaft im Pech

Die 1. Mannschaft wartet weiter auf ihren ersten Heimsieg der neuen Saison, denn auch gegen Fortuna Kirchfeld kam man über ein 1:1 – Unentschieden nicht hinaus, hatte sich dies jedoch selbst zuzuschreiben. Nach einer ausgeglichenen Partie, die in Sachen Niveau und Tempo überschuabar war, ging der TSV in der 80. Minute durch einen von Nico Ruppenstein verwandelten Handelfmeter mit 1:0 in Führung und stand bis in die Nachspielzeit hinein praktisch als Sieger fest. In der 93. Minute ließ sich dann jedoch Torwart Beisser bei eigenem Ballbesitz zu einer völlig überflüssigen Aktion hinreißen, was die Rote Karte und einen Strafstoß nach sich zog. Die Gäste verwandelten sicher und nahmen doch noch einen unerwarteten Zähler mit.
Die 1. Mannschaft bestreitet ihr nächstes Spiel bereits am Samstag, 14.10., um 17 Uhr beim FV NIefern.
Auch die 2. Mannschaft hatte einen Zähler bereits fest im Visier, denn bei der 2. Mannshaft des FC Espanol stand es nach dem Führungstreffer von Nils Messaros und dem späten Ausgleich durch Cockun Avci bis in die Nachspielzeit hinein 2:2, ehe den Spaniern noch der glückliche Siegtreffer gelang.
Die 2. Mannschaft empfängt am kommenden Sonntag um 15 Uhr den FV Bruchhausen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.