D1 punktet gegen SG Siemens dreifach / D2 unterliegt knapp gegen den SSV Ettlingen 4

newsbar-d-junioren

 

Die D1-Junioren von Tobias Jehle und Roger Waible konnten am letzten Samstag, dem 5. Spieltag in der Kreisliga gegen den favorisierten Tabellenfünften SG Siemens Karlsruhe drei wichtige Punkte einfahren. Zu Hause entschied die D1 nach umkämpften Spiel dieses Match mit 3:1 für sich.

Das Spiel der D1:

Unmittelbar nach dem Anpfiff zeigten die Jungs das sie heute das Spiel für sich entscheiden wollten und übernahmen sofort die Initiative auf dem Platz. Das Engagement der Jungs wurde belohnt, denn die SG Siemens schien den Anpfiff noch nicht mitbekommen zu haben, da lag der Ball schon in deren Tornetz. 1:0 in der ersten Spielminute durch Julin M., Auftakt nach Maß !

 

17-10-08_d-jun_01

Die Einstellung stimmt: Niklas G und Niklas V. nehmen einen Siemensianer in die Zange

Obwohl die SG in der 8. Spielminute zum Ausgleich kam, hatte die D1 bereits die Spielkontrolle übernommen und bestimmte auch den weiteren Spielverlauf. Folgerichtig gelang in der 13. Spielminute der 2:1 (Aydin Y.) Führungstreffer. Kurz vor der Pause gelang sogar das 3:1 (29′ Luca L.) , dies war auch gleichzeitig der Pausenstand.

17-10-08_d-jun_02

17-10-08_d-jun_03

Unsere Jungs können sich verdientermaßen freuen

In der zweiten Hälfte bestimmte die D1 über weite Strecken das Spiel, es gelangen schöne Kombinationen, jedoch ohne die nötige Konsequenz im Abschluß. Gegenangriffe wurden durch die Abwehrreihen meist souverän geklärt. In zwei Situationen konnte sich aber Torwart Lukas Schall (der sich während des Spielverlauf immer mehr steigerte) durch glänzende Reaktionen auszeichnen, als er zwei Distanzschüsse über bzw. neben das Tor abwehrte.

So blieb es auch nach der vollen Spielzeit beim verdienten 3:1 für die TSV D1.

Mit diesem Erfolg über die favorisierte SG Siemens tankten die Jungs Selbstvertrauen für den weiteren Rundenverlauf. Mit der Einstellung, die sie heute gezeigt haben sind die Jungs aber auf dem richtigen Weg, weiter so !

17-10-08_d-jun_05

Am 14.10. tritt die D1 auswärts 12:15 Uhr gegen die Spvgg. Durlach-Aue an. Mit der heute gezeigten Leistung kann dieses Team sicherlich auch dort erfolgreich sein !

Das Spiel der D2:

Am Freitag trat die D2 von Roger Waible bereits zu hause gegen den SSV Ettlingen 4 an und verlor knapp mit 2:3.

Am Freitag, 13.10. geht es dann auswärts 17:30 Uhr gegen die SG Walzbachtal 2 weiter.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.