Badische Meisterschaften der U14, U16 und U18 – Tom Anderer Badischer Vizemeister über 80m Hürden –

LA_Badische

LA_BadischeZum Saisonende standen noch die Badischen Einzelmeisterschaften der U16+U18 aus. Am 15.07. fanden in Walldorf die U18-Meisterschaften statt. Für den TSV am Start war Lara Holl über die 100m. Ihre Saisonbestleistung von 13,26 sec, mit der sie sich für die Meisterschaften qualifiziert hatte, konnte Lara in Walldorf leider nicht wiederholen. Die Uhr blieb nach ihrem Vorlauf bei 13,55 sec stehen.

Einen Tag später, am 16.07., standen die U16-Meisterschaften in Zell am Harmersbach auf dem Programm. LA_BadischeIn der Altersklasse konnten sich Tom Anderer (M14) und Yannick Buthod-Garcon (M15) qualifizieren. In den Disziplinen 100m, Hoch- und Weitsprung war Yannick am Start. In seinem Vorlauf verbesserte er seine persönliche Bestleistung auf 12,53 sec und qualifizierte sich damit auch für die Zeitendläufe, hier kam er wieder in den Bereich seiner Bestzeit und lief 12,57 sec. Ebenfalls für den Endkampf konnte sich Yannick im Weitsprung qualifizieren. Hier wurde er am Ende mit 5,35m siebter. Platz 4 konnte Yannick mit 1,65m im Hochsprung erreichen. Über die kurze LA_BadischeHürdendistanz, dem 100m-Sprint und im Hochsprung ist Tom an den Start gegangen. Für die Zeitendläufe im 100m-Sprint qualifizieren konnte sich Tom mit seiner Vorlaufzeit von 12,78 sec. Dass er noch mehr drauf hat zeigte Tom dann im Endlauf mit seinen 12,67 sec. Nicht ganz so glücklich verlief für Tom der Hochsprung, hier kam er über eine Höhe von 1,50m nicht hinaus. Deutlich besser hingegen verlief der Sprint über die Hürden. Hier verbesserte Tom über die 80m Hürden seine persönliche Bestzeit auf 12,34 sec…Platz 2 und somit badischer Vizemeister. Im gesamten für Tom eine gelungene Generalprobe für die noch anstehenden Süddeutschen Meisterschaften Ende des Monats in Ingolstadt.

LA_BadischeAn diesem Wochenende fanden für die U14 die Badischen-Vierkampf-Meisterschaften statt. Hierzu konnte sich unsere beiden Athleten Sofia Schuster (W13) und Philipp Grieß (M13) qualifizieren. Im Vierkampf müssen die Athleten in den Disziplinen 75m, Hoch-, Weitsprung und Ballwerfen (200gr) antreten. Erstmals bei Badischen Meisterschaften am Start war Sofia. Die erste Disziplin am Tag war für Sofia der Weitsprung, nach anfänglichen Problemen mit dem Anlauf, sprang sie im letzten der drei Versuche noch auf gute 4,26m. Mit dem schnellsten Start in ihrem Lauf, konnte Sofia die 75m bis etwa 60m dominieren, doch dann holten ihre LA_BadischeKonkurrenten noch auf, am Ende blieb die Zeit für Sofia bei 11,09 sec stehen. Mit persönlicher Bestleistung von 29,00m konnte sie den Ballwurf beenden. Im Abschließenden Hochsprung erzielte Sofia gute 1,36m, wenngleich sie sich hier mehr erwartet hatte. Am Ende bedeuteten ihre 1.685 Punkte Platz 22. Einen Platz unter den besten acht erzielte am Ende Philipp, mit seinen 1.809 Punkten kam Philipp auf den 7. Platz. Den Auftakt machte er im Hochsprung mit 1,44m. Den anschließenden 75m-Sprint lief Philipp in 10,29 sec. Wertvolle Punkte steuerte Philipp im Weitsprung bei, auch wenn die 5,00m-Marke nicht geknackt wurde, erkämpfte sich Philipp mit seinen 4,96m im ersten Versuch wertvolle Punkte. Im letzten Versuch beim Ballwerfen verbesserte er seine Serie mit drei Würfen über die 40,00m-Marke, auf 46,00m.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.